Perfektes Wanderwochenende 2014

Alle Teilnehmer hatten viel Spaß an ihrem Ausflug.

Der folgende Artikel erschien am Sonntag, den 11.Mai 2014 im Uelzener Anzeiger auf Seite 10
Fotos zu diesem Wochenende gibt es hier. (Foto 2 - 32)

Perfektes Wanderwochenende

Ausflug der Sportler des Ski-Club-Uelzen nach Werningerode

Uelzen/Wernigerode
Ein perfektes Wanderwochenende um Wernigerode erlebten einige Sportler des Ski-Club-Uelzen. Sie legten dabei über sechzig Harzkilometer zurück und wurden auch nicht müde, jede zusätzliche Möglichkeit zu nutzen, um Türme und Aussichtspunkte zu erklimmen. Am späten Freitagnachmittag begann Wanderführerin Rosmarie Klautke mit einer kleinen Führung zu kulturellen und historischen Höhepunkten in der wunderschönen Altstadt der „bunten Stadt im Harz“. Samstag erwanderten die Skiclubler einen Teil des früher bergbaulich genutzten Thumkuhlentals und passierten dabei etliche Stationen des Bergbaulehrpfades. Auf die 36 m hohe Granitklippe des Ottofelsen gelangten sie über eine sehr steile Eisentreppe. Der weitere Weg führte über Karlshaus und Plessenburg, bevor es weiter zur Mönchsbuche und über das Naturdenkmal Steinerne Renne , einem schluchtartigen Talabschnitt am Oberlauf der Holtemme gelegen, zurück zum Stadtteil Hasserode ging. Am Sonntag besuchten die Wanderer herrliche Aussichtspunkte und Talblicke an Elverstein, Kaiserturm und Scharfenstein. Im Christianental führte der Weg durch einen beschaulichen Wildpark hindurch – in dem es viele Arten harztypischer Tiere zu bestaunen gab – und später weiter zum Schloss Wernigerode, um dort teilweise original eingerichtete Wohnräume des deutschen Hochadels zu besichtigen.