Uelzener Ski-Club wächst kräftig weiter 2016

Der folgende Artikel wurde in der Allgemeinen Zeitung in Uelzen am 5. April auf Seite 4 veröffentlicht.

Verein wählt bei seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand / Über 400 Mitglieder in der Statistik

  Uelzen. Der Ski-Club-Uelzen wählte bei seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Gestaltete es sich im Vorfeld noch recht schwierig, Kandidaten für die freiwerdenden Positionen des ersten und zweiten Vorsitzenden zu finden, wurden schließlich folgende Mitglieder gewählt: erster Vorsitzender Bernd Tiede, zweite Vorsitzende Claudia Joschko, Kassenwart Hans-Jürgen Schinke, Schriftwartin Ina Bülow. Wiederwahlen gab es für die weiteren Warte: Sport-und Leichtathletik: Horst Bülow, Jugend: Jannis Wollrath, Touren: Martina Borchardt, Presse: Karin Niebuhr, Fahrzeug- und Geräte: Wolfgang Schaadt, Sprecherin des Festausschusses: Erika Pieper.
  Der Ski-Club wächst weiter, wie die aktuelle Mitgliederzahl von weit über 400 Mitgliedern belegt. Dank der Bereitschaft der Reiseleiter und vieler ehrenamtlicher Helfer und Organisatoren konnten alle traditionellen Skireisen und Veranstaltungen auch im abgelaufenen Jahr stattfinden . Die finanzielle Lage des Vereins ist weiterhin stabil, sodass zur Zeit keine Beitragserhöhungen vorgesehen sind.
  Innerhalb des niedersächsischen Skiverbandes wurden im vergangenen Jahr bei den Skitouren der 4., bei den Radtouren der 2. und bei den Fußtouren der erste Platz belegt. Vereinsintern wurde Antje Christiansen für die Radtouren mit dem Wanderpokal geehrt. Beim Wandern ging der Pokal abermals an Rosmarie Klautke, die ihn nun behalten darf. Auf dem zweiten Platz landete hier Antje Christiansen gefolgt von Karin Niebuhr. Ehrungen gab es auch. Zehn Jahre dabei sind: Thorsten Bartels, Rolf Eisenhut, Klaus-Dieter Lindloff-Rochel, Marion Rochel, Renate Möll, Martin Gläser und Gerd Schering. Bereits seit 25 Jahren gehören Ilona Sommerfeld, Willi Jeschke, Anette Klatt und Uwe Klatt dazu. Mit 40 jähriger Treue zum Ski-Club können Wilfried Henschke, der nicht anwesend war, und Manfred Martin, einer der aktiven Reiseleiter, aufwarten. Ein großes Dankeschön mit einer kleinen Anerkennung galt den beiden Ausscheidenden ersten und zweiten Vorsitzenden Harald Homann und Heinz Pieper.

Gewählte und geehrte Mitglieder des Ski-Clubs Uelzen

Image: